Unsere Philosophie

in Gedenken an Leo Müffelmann

Wir verstehen uns als ethischer Bund freier Menschen mit der Überzeugung, dass ständige Arbeit an sich selbst zu einem menschlicheren Verhalten führt. Unsere Grundideale sind Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Menschlichkeit. 

 

Wir pflegen den offenen, vertraulichen Meinungs- und Gedankenaustausch in unserer Bruderschaft. Hier wird ergebnisoffen diskutiert und aktiv gehandelt. Dies alles geschieht auf Verschwiegenheit. Nicht um des Geheimnisses willen, sondern weil nur Verschwiegenheit erst einen ehrlichen, offenen Gedankenaustausch zwischen Brüdern ermöglicht.

Die Freimaurerei ermöglicht somit menschlich aufgeschlossenen Männern jeder gesellschaftlichen Herkunft und unterschiedlicher weltanschaulicher, religöser und politischer Überzeugung gleichberechtigt erfolgreich an gemeinsamen Aufgaben zu arbeiten und dabei voneinander zu lernen.

Wir arbeiten in Gedenken an Leo Müffelmann und in der Tradition der Freimaurer, welche auf Würde, Freiheit und Selbstbestimmung ausgerichtet ist. Hierbei sind uns gelebte Brüderlichkeit, vertraulicher Gedankenaustausch ohne Vorurteile sehr wichtig.

Achtsamkeit

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.

Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.

Achte auf Deine Handlungen, denn siw werden Gewohnheiten.

Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.

Achte auf Deinen Charakter, den er wird Dein Schicksal.

Achte auf Dein Schicksal, denn es bestimmt die Entwicklung der Menschheit.

Weiterlesen

Gedanken zum Stiftungsfest (11.9.2018)

Zum Stiftungsfest der Loge Leo Müffelmann zur Treue wurde nachfolgende Zeichnung durch unseren Bruder Redner gehalten am 11.9.2018.


Heute, liebe Brüder, sind wir zusammengekommen, um das Stiftungsfest unserer Loge " Leo Müffelmann zur Treue  i.O.  Osnabrück" zu begehen, wir wollen also nichts anderes tun, als den Geburtstag unserer Loge zu feiern.. Im Mittelalter sprachen die Dichter vom "hohen muot", wenn es darum ging, etwas Bedeutsames zu feiern. Sind wir heute abend wirklich "hohen muotes", also hochgestimmt und voller Freude und Zuversicht über das, was unsere Loge war, ist und auch sein wird, oder beschleicht uns vielleicht das Gefühl von Unsicherheit und auch Fragwürdigkeit, was die Zukunft unserer Loge, aber auch der Freimaurerei allgemein angeht ?

Weiterlesen

Aufgrund der aktuellen Situation (Corona) sind alle Veranstaltungen im Lortzinghaus bis auf weiteres abgesagt. Wir treffen uns daher in den nächsten Wochen virtuell per Videochat. Anmeldung bitte einfach per eMail an den Bruder Sekretär